Anfrage der Fraktion zum Stellwerk Ht2 am Thüringer Bahnhof

Der Park auf dem Gelände des ehemaligen Thüringer Bahnhofes erfreut sich bei Hallenserinnen und Hallensern aller Altersgruppen großer Beliebtheit. Leider gibt es im gesamten Bereich trotz dieses wachsenden Zuspruchs keine öffentlichen Toiletten.
Im Park befindet sich das nicht mehr genutzte Gebäude des Stellwerkes Ht2. Auf Nachfrage in der Sitzung des Finanzausschusses am 11.12.2018 teilte die Stadtverwaltung mit, dass dieses Gebäude im Besitz der Stadt sei.

Wir fragen:

  1. Befindet sich das Gebäude des ehemaligen Stellwerkes Ht2 noch im Eigentum der Stadt Halle?
  2. Verfügt das Gebäude über Versorgungsanschlüsse (Energie, Trinkwasser, Abwasser)?
  3. Welche Investitions- und laufenden Kosten würden überschlägig anfallen, wenn man das Gebäude insgesamt oder Teile davon als öffentlichen Toilette nutzen würde?

gez. Dr. Inés Brock
Fraktionsvorsitzende

gez. Melanie Ranft
Fraktionsvorsitzende

Vorlagennummer / Link zum Ratsinformationssystem: 

VII/2021/02639
(dort sind auch Verwaltungsstandpunkte, Abstimmungsergebnisse und Beantwortungen zu finden)

Das könnte dich auch interessieren …