Anfrage zu Speiseräumen in Schulen der Stadt Halle (Saale)

Die steigende Zahl an Schülerinnen und Schülern stellt die Stadt vor vielfältige Herausforderungen. Es fehlt nicht nur an Klassenräumen, auch die Essensräume müssen dem erhöhten SchülerInnenaufkommen Rechnung tragen.
Deshalb fragen wir:

Wie groß sind jeweils die Speiseräume in den städtischen Schulen (in qm und Anzahl Sitzplätze) und wie viele Schülerinnen und Schüler gilt es während der Mittagszeit dort unterzubringen (bitte alle städtischen Schulen auflisten)?

Wie viel Essensdurchgänge gibt es jeweils an den städtischen Schulen? Wie viel Zeit bleibt den Schülerinnen und Schülern für die Essenseinnahme (bitte alle städtischen Schulen auflisten)?

An welchen Schulen befinden sich die Speiseräume im Keller, auf dem Gang oder anderen eher ungeeignet scheinenden Orten? Gibt es Schulen in denen die Esseneinnahme in Klassenräumen erfolgt (bitte unterteilt nach Schule und Lage des Speiseraums)?

Sind der Stadtverwaltung aufgrund von Rückmeldungen aus städtischen Schulen konkrete Fälle bekannt, wo die Situation der Essenseinnahme problematisch ist (Bitte unterteilt nach Schule und Art des Problems)?

gez. Dr. Inés Brock
Fraktionsvorsitzende

Vorlagennummer / Link zum Ratsinformationssystem: 

VI/2015/00608
(dort sind auch Verwaltungsstandpunkte, Abstimmungsergebnisse und Beantwortungen zu finden)

Das könnte dich auch interessieren …