Markiert: BürgerInnenbeteiligung

Antrag zur Überarbeitung des Konzepts für Baumpatenschaften

Beschlussvorschlag: Die Stadtverwaltung überarbeitet das Konzept für Baumpatenschaften unter Berücksichtigung der Maßgabe, dass eine Patenschaft für einen einzelnen Baum mit Namensschild für den/die Pat*in nicht teurer als 250 EUR ist. gez. Dr. Inés Brock...

Antrag zum Verkauf des Grundstücks Schopenhauerstraße 4

Beschlussvorschlag: Die Stadt Halle verkauft das Grundstück Schopenhauer Straße 4 – ehemaliges Jugendamt – unter der Voraussetzung, dass der schützenswerte Baumbestand im Grundstücksbereich erhalten und bei der Anlage von PKW-Stellplätzen im Hofbereich Berücksichtigung findet....

Tag der offenen Tür 2016

Am kommenden Samstag (09.01.2016) veranstaltet die Stadtverwaltung ihren Tag der offenen Tür zum Thema „Film- und Fernsehstadt“. Auch unsere Fraktionsgeschäftsstelle ist dabei. In unseren Räumlichkeiten zeigen wir Bilder zur Pflanzaktion „Millionen für Halle –...

Antrag: Sturmschäden machen Baumpflanzungen erforderlich

Beschlussvorschlag: Die Stadtverwaltung wird beauftragt, angesichts der Schadensbilanz im Bereich Stadtgrün infolge der Sturmereignisse am 07. Juli 2015 einen Vorschlag für die Einwerbung von Baumspenden und Baumpatenschaften zugunsten der betroffenen Stadtteile in Halle zu...

Anfrage zu den Ergebnissen der Verwaltungsstrukturreform

Mit Amtsantritt im Dezember 2012 hat der Oberbürgermeister eine umfangreiche Umstrukturierung der Stadtverwaltung eingeleitet. In der Folge wurden verschiedene Ämter zu Fachbereichen zusammengelegt oder neuorganisiert, außerdem werden seither städtische Aufgaben über mehrere Dienstleistungszentren realisiert....

Antrag zur Einrichtung einer zentralen Vorhabenliste

Beschlussvorschlag: Die Stadtverwaltung wird beauftragt zu prüfen, ob und gegebenenfalls in welcher Form eine Vorhabenliste ähnlich dem Heidelberger Vorbild für Vorhaben und Planungen der Geschäftsbereiche der Stadtverwaltung und der Eigenbetriebe zur frühzeitigen Information von...

Nehmen Sie uns in die Pflicht!

Der neue Stadtrat ist gewählt, die kurze Verschnaufpauseund Eingewöhnungspause der Sommerferien ist vorbei, nun beginnt der politische Alltag der nächsten fünf Jahre. Und die unmittelbaren Herausforderungen für alte und neue Stadträtinnen und Stadträte lassen...