Grüne diskutieren städtisches Wassertourismuskonzept

Halle, 31.03.2015 Die Stadtratsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lädt am Mittwoch, dem 8. April 2015 um 18.00 Uhr zur Diskussion des Wassertourismuskonzeptes in die Kolonaden des Peißnitzhauses ein.

„Die Stadtverwaltung hat dem Rat ein umfangreiches Konzept mit vielen spannenden Ideen vorgelegt. Wir wollen uns mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern über diese Vorschläge austauschen und Anregungen mit in die Ausschüsse und den Stadtrat nehmen“ kündigt die Fraktionsvorsitzende Dr. Inés Brock an. „Wir freuen uns sehr darüber, dass sich die Stadt nun auf den Weg macht, ihre Lage am Fluss für den Tourismus zu entwickeln und wollen sie konstruktiv kritisch dabei begleiten“ ergänzt die Stadträtin.

Bereits um 16.30 Uhr findet eine vom Stadtverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN thematisch geführte Radtour durch die Saaleaue statt. Treffpunkt ist der Eingangsbereich des Mitteldeutschen Multimediazentrums in der Mansfelder Straße. Die Tour endet gegen 18.00 Uhr am Peißnitzhaus.

Hintergrund:

Im April werden Planungsausschuss und Stadtrat das Wassertourismuskonzept abschließend beraten. Das Konzept schlägt Maßnahmen vor, wie die Stadt in den kommenden Jahren ihr wassertouristisches Potential entwickeln will.

Kommentare sind geschlossen.